Training

Am Anfang, mittig und am Ende der Sportstunde wird bei uns der Puls gemessen, damit jeder für sich seine eigene Vitalwertkontrolle durchführen kann.
Durch eine simple Formel kann man genau errechnen, wie weit jeder Einzelne an seine körperlichen Grenzen gekommen ist.
Es steht weder irgendein Gruppenzwang, noch der Leistungssport dahinter. Jede Frau bewegt sich so sanft oder anspruchsvoll, wie sie es verträgt.

Die 2. Hälfte (2.Phase) des Trainings besteht aus Stretching, Kräftigung der Muskulatur, Bauch-Beine-Po-Programm
und entspannenden, wohltuendem Yoga, speziell für den Rücken.

Bauch Beine Po Programm:

- Kräftigung der Muskulatur
- Geringer Muskelzuwachs
- Straffung der Muskulatur
- Geringer Fettabbau
- Problemzonen bearbeiten
- Dehnung der Muskeln und Sehnen

Beim Yoga kann man nicht nur herrlich entspannen, es entwickelt sich auch die Körpergeschmeidigkeit,
erhöht die Konzentrationsfähigkeit, verbessert den Blutkreislauf und die Körperwahrnehmung.
Das alles bringen wir auf ein gesundes maß an Aktivität, um nach der anfangs anstrengenden Stunde, fit und dennoch entspannt die Turnhalle zu verlassen.

Letztlich soll nicht unerwähnt bleiben, das auch der soziale Kontakt keine unwesentliche Rolle spielt. Aus vielen Gesprächen lernt man jeden Tag dazu.

Trainingszeit: Mittwoch 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr